Linksammlung für CeBIT-Vortrag

Unter der Überschrift „The digital citizen: Examples for E-Democracy in Germany“ habe ich am 18.03. auf der CeBIT einen Vortrag über eGovernment, OpenData und insbesondere Politik bei Uns gehalten. Den Vortrag hierzu kann man hier herunterladen. Außerdem hier einige weiterführende Links.

Politik bei Uns

Die Webanwendung Politik bei Uns bereitet die Dokumentation der Stadt bürgerfreundlich auf und schafft so mehr Transparenz und Mitbestimmungsmöglichkeiten. Links: Webanwendung, Github-Repository

OParl.

Mit der JSON-Schnittstelle OParl lassen sich Ratsinformationssystem-Daten schnell und einfach abrufen. OParl ist die Grundvoraussetzung, um Transparenz-Anwendungen wie Politik bei Uns in die Masse zu bringen. Links: Allg. Website, Github-Repository mit Issue-Tracker

https.jetzt

Die Seite https.jetzt testet, ob Behörden-Websites SSL-Verschlüsselung unterstützen. Dies ist wichtig, um sensible Daten zu schützen, welche bei eGovernment-Services übertragen werden. Links: Webanwendung

Open Knowledge Foundation

Als gemeinnützige Organisation unterstützt die Open Knowledge Foundation offenes Wissen, offene Daten, Transparenz und Beteiligung. Sie ist Berater und Projektplattform, organisiert Veranstaltung und lädt auf lokalen Labs zum Mitmachen ein. Links: Website, Projekte der OKF

OpenData

Offene Daten sind die Basis, auf denen Anwendungen für Bürger, Wissenschaftler, Journalisten und Wirtschaft basieren. Sie haben freie Lizenzen, freie Formate, sind nicht personenbezogen und vollständig. Links: Definition der BPB, OpenData-Portal des Bundes, Info-Seite der OKF

eGovernment

Mit eGovernment-Diensten erledigt man Behördenkommunikation online, wegen denen man früher zum Amt hätte gehen müssen. Deutschland hat hier einen recht großen Nachholbedarf. Links: Definition von Wikipedia, McKinsey Studie dazu (PDF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.